Über uns


Wir sind selbst junge Eltern. Mit der Geburt unseres Sohnes kam der Wunsch, diese besondere Zeit festzuhalten.

So haben wir die Hände und Füße unseres Babys im Alter von drei Wochen in Gips verewigt. Diese erfreuen uns heute noch täglich, wenn wir sie im Rahmen an der Wohnzimmerwand hängend betrachten.

 

Zudem beschäftige ich mich seit vielen Jahren mit Modellbau. Diese Erfahrungen helfen mir bei der Erstellung der Hand- und Fußabdrücke und der filigranen Nacharbeit. 

 

Meine Frau ist im kreativen Bereich tätig. Sie fertigt alles rund um die Gestaltung mit Rahmen, Hintergründen und Sockeln.

  

Hierbei können wir nach Absprache individuell auf Ihre Wünsche eingehen und so zum Beispiel auch die Geburtsdaten des Kindes in die Gestaltung integrieren.

 

Wir finden es immer wieder schön zu sehen, welche Freude Eltern an den Hand- und Fußabdrücken haben. Diese sind so winzig und zeigen doch die gesamte Struktur einer Hand und eines Fußes mit allen Details. So lässt sich die einmalige Erinnerung an eine besondere Zeit für die Ewigkeit festhalten.

Jörg Schmidt